Morgen, Samstag 13.04.2013, kommt es zum Spitzenspiel der Damen Bezirksliga West. Der TSV Vilslern ist zu Gast beim SV Frauenbiburg II. Letzte Woche mussten die Damen aus Vilslern die Tabellenführung den Vorstädterinnen überlassen. Lediglich ein 0:0 sprang gegen den ewigen Konkurrenten SV Kläham raus. Dabei überzeugte man zwar spielerisch und war auch in den meisten Phasen drückend überlegen, jedoch verstanden Huber, Reiter und Co. an diesem Tag nicht den Ball im Gehäuse unterzubringen. So musste man sich mit einem Punkt genügen. Schmerzlich vermisst wurden dabei auch Goalgetter Anna Plieninger (Verhindert) und Kapitän Christina Schott (Mittelhandbruch). Umso mehr brennt die junge Mannschaft auf das Spitzenduell gegen Frauenbiburg.

Im Hinspiel konnte man mit einem 5 : 0 die Punkte in Vilslern halten. Jedoch erwartet man ein heißes Spiel, das der Mannschaft um Mittelfeldmotor Franziska Hirth alles ab verlangen wird. Wir dürfen uns deshalb  auf ein spannendes und umkämpftes Spiel freuen, bei dem unsere Mannschaft wieder die Tabellenspitze erklimmen kann.

(Am Ball Monika Reiter gegen den SV Kläham)

Über eine rege Zuschauerunterstützung würden sich die Spielerinnen und Verantwortlichen sicherlich  freuen.

Das Spiel der II. Damenmannschaft gegen Mariakirchen wurde abgesagt.

Spielbeginn:  15:00 Uhr in Frauenbiburg