In beeindruckender Manier gelang den Fußballerinnen des TSV Vilslern bei den B-Juniorinnen das Kunststück, zum zweiten mal in Folge die Meisterschaft zu holen. Bereits am vorletzten Spieltag konnte die Meisterschaft der Bezirksliga West eingefahren werden, so dass  es im Spiel gegen den TSV Siegenburg nur noch ums Prestige gehen wird. Mit diesem Erfolg steht man im Endspiel um die Niederbayrische Meisterschaft. Dieses findet statt in Kirchberg bei Landshut, am 27.06.2010, um 14.30 Uhr. Der Sieger dieser Partie steht gleichzeitig auch als Aufsteiger in die Landesliga fest.

Mit nur einer Niederlage und einem Unentschieden ließ man die Konkurrenz deutlich hinter sich. Dennoch war die Meisterschaft kein Spaziergang, denn Gegner wie Kelheim, Landshut oder Kläham machten den Vilslerner Fußballerinnen das Leben durchaus schwer. Lediglich am vergangenen Spieltag konnte man einen klaren Erfolg feiern, denn man fertigte die Alterskolleginnen aus Niederaichbach deutlich mit 17 : 2 Toren ab. In die Torschützenliste trugen sich dabei ein: Jessica Budweiser (5), Steffi Huber (3), Steffi Kluge, Monika Reiter und Sophia Schwaiger (je 2), Lena Findeslberger, Anna Kofler und erstmals auch Vroni Datzer (je 1). Letzendlich ist es auch ein Verdienst der beiden jungen Trainer Lukas Korber und Markus Kofler, die der Truppe das Rustzeug zur Meisterschaft vermitteln konnten und somit wesentlich zum großen Erfolg beitrugen.

Add comment


Security code
Refresh