Stockfreunde erkämpfen sich den Titel 

 

 

Am vergangenen Samstag den 14.10.2017 trafen sich viele Stocksportbegeisterte zum alljährlichen Kirtaturnier, um den Titel des Ortsmeisters von Vilslern auszuspielen. Pünktlich um 13.30 Uhr konnte das mit 11 Mannschaften voll besetzte Turnier eröffnet werden. Bei strahlend schönem Herbstwetter kämpften die Spieler mit großem Ehrgeiz aber auch mit viel Spaß um jeden Punkt. Manch gut gelungener Schuss wurde von den Mannschaftskollegen und den interessierten Zuschauern mit Applaus gewürdigt, ging mal ein Schuss daneben, wurde der Schütze mit aufmunternden Worten bedacht. Nach einem aufregenden vier stündigem Wettkampf stand fest, dass es dieses Jahr eine sehr knappe Staffelung der ersten Plätze gibt. Mit nur einem Punkt Vorsprung setzten sich die Stockfreunde mit 17:3 Punkten auf Platz eins, knapp dahinter mit 16:4 Punkten landeten die Titelverteidiger des letzten Jahres die Mammut´s. Die nächsten drei Platzierungen konnten nur anhand der Stocknote ermittelt werden. Punktgleich mit 14:6 Punkten folgten die Lernbachtaler Schützen, da Breze mit seiner Mannschaft und die Krieger- und Soldatenkameradschaft. Die Plätze 6 bis zehn belegten: Finkenstock, Fußball 2, die Tennisabteilung, die Freiwillige Feuerwehr, der Sauhaufen und die Fußballer 1. Nach dem Turnier trafen sich alle Sportler und einige Zuschauer im Gasthaus Putz/Zviedris zur Siegerehrung mit Pokalübergabe. Beim obligatorischen Bratlessen wurde in geselliger Runde noch über manchen Glücks- und Fehlschuss bis in die Abendstunden diskutiert.

 

 

Achtung !!

Das Training findet jeden Montag und Donnerstag bei entsprechender Witterung um 19.00 Uhr auf den Stockbahnen des TSV Vilslern statt.