Der Abteilung Stockschützen gehören wie im Vorjahr 3 Damen und 26 Herren, also 29 Mitglieder an. Davon haben sich 13 Schützen an Turnieren beteiligt. Neben 5 Pflichtturnieren haben wir an 18 Freundschaftsturnieren auf Asphalt und 2 auf Eis teilgenommen.
Zudem wurde ein Brotzeitturnier sowie die Ortsmeisterschaft im Mannschaftsschießen und die Einzelmeisterschaft durchgeführt.
Bereits am 27. Februar wurde die Meisterschaft auf Eis der Kreisliga im Eisstadion in Landshut ausgetragen. Als Aufsteiger konnte man hier bei 11 teilnehmenden Mannschaften einen guten 6. Platz belegen und damit die Klasse halten.
Die Frühjahrsversammlung des Eisstockkreises 106 Isar-Laaber-Vils wurde am 15. April in Esssenbach besucht.
Am 19.März fand die Jahresversammlung der Abteilung in der Stockhütte statt. Neben den 15 erschienenen Mitgliedern konnte auch TSV Vorstand Anton Kofler begrüßt werden. Nach den Berichten der Abt.Leitung sowie des Kassiers und des Sportwarts waren turnusmäßig Neuwahlen durchzuführen. Nachdem sich der bisherige Sportwart Herbert Nitzl nicht mehr zur Verfügung stellte, konnte erfreulicherweise Christian Buchner als neuer Sportwart gewonnen werden. Ansonsten ergaben sich keine Änderungen.
Der Kreispokal der Gruppe B (auf Asphalt) fand am 07. Mai in Bodenkirchen mit 11 Mannschaften statt. Mit dem erreichten 4. Platz wurde das Ziel Klassenerhalt geschafft, der Aufstieg in die Gruppe A jedoch um einen Platz verfehlt.
Die Turniere am 20. und 21. Mai mit jeweils neun Mannschaften aus dem näheren Umkreis auf unseren Stockbahnen waren sowohl organisatorisch wie auch finanziell ein voller Erfolg. Den jeweiligen Tagessieg sicherten sich die Teams aus Lichtenhaag und Holzhausen.
Im Rahmen des Sportplatzfestes hatten wir am 30. Juli wieder unsere Freunde vom Nachbarverein OFV Aich zu einem Vergleichskampf (Brotzeitturnier) mit 3 Mannschaften eingeladen. Leider mussten wir uns, wie im Vorjahr wenn auch kanpp doch wiederum mit 17: 19 Punkten geschlagen geben.
Die Kreismeisterschaft in der Kreisliga wurde am 23.07. in der Halle in Bodenkirchen ausgetragen. Mit der erbrachten Leistung konnte die Klasse nicht gehalten werden, sodaß wir nächstes Jahr in der Kreisklasse A antreten müssen.
Die Herbstversammlung des Eisstockkreises 106 Isar-Laaber-Vils wurde am 09. September in Grafenhaun besucht.

An der Ortsmeisterschaft am 15. Oktober haben wie im Vorjahr 10 Mannschaften teilgenommen. Als Sieger konnten sich die Titelverteidiger, die Mammuts mit den Schützen Herbert Nitzl, Andreas Ostermann, Josef Striegl und Ludwig Waxenberger im Vereinslokal Putz/Zviedris feiern lassen.
Bei der Kreismeisterschaft im Zielschiessen auf Eis am 16. Oktober haben sich die Schützen Waxenberger Ludwig und Lehrhuber Hans mit Rang 13 und 18 bei 56 Teilnehmern sehr gut platziert.
Beim Kreispokal auf Eis in der Gruppe C am 12. November im Eisstadion Dorfen wurde der 4. Platz erreicht.

Bei der ausgetragenen Vereinsmeisterschaft 2016 im Zielschießen haben sich 1 Dame und 13 Herren beteiligt. Mit 145 Punkten konnte Günther Maier erstmals Vereinsmeister werden. Auf den nächsten Plätzen folgten Hans Lehrhuber (140) und Claus Neudecker (122). Eine starke Leistung bot hier Sabine Neudecker die als einzige Dame mit 116 Punkten den 5. Platz belegte. Die Überreichung des Wanderpokals fand im Rahmen der Saisonabschlußfeier am 06. 11. im Stockschützenstüberl statt.
Am 05. und 27. November haben wir noch mit je einer Mannschaft an den Freundschaftsturnieren auf Eis des TSV Buchbach sowie der Stockfreunde aus Sankt Wolfgang teilgenommen.